Projekte

Konzepte
Studienarbeiten
Machbarkeitsstudien
Projektentwicklung
Wettbewerbe
Vorentwurf & Entwurf
Umbau, Umnutzung, Weiterbau & Rückbau
Städtebau
Bauleitplanung
Quartiersmanagement
Partizipation & Intervention
Theoretische Arbeiten
Architekturreisen
Kartografie
Forschung & Lehre
Illustration & Malerei
Fotografie
...
Systematisierte Planungs- und Bauprozesse
Hintergründe, Strategien und Potenziale industrieller Vorfertigungstechnologien
Publikation: Textbeitrag & Illustration
Fraunhofer IRB Verlag, 2021
ISBN 978-3-7388-0529-1
Sphären
Illustration
Bayon Faces
Illustration
Architecture Automatique
The 47th Nisshin Kogyo Architectural Design Competition
Eine architektonische Deutschlandreise
Fotografie
Marokko
Fotografie
2013 - Ein Kalenderjahr
Illustration
Reisen 1982.2020
Kartografie
Menschenbilder
Illustration & Malerei
Gläserne Nutzbauten - Projekt BUS:STOP Krumbach
Seminar an der Technischen Universität Dortmund
Hassan Fathy - Prinzipien & Raum
Seminar an der Technischen Universität Dortmund
Wachsende Arbeitswelten - Modulares Bürogebäude aus Holz
Seminar an der Technischen Universität Dortmund
Temporäre Temperatur
Seminar an der Technischen Universität Dortmund
Face Off - Reaktivierung Hochhausfassade Kielstraße in Dortmund
Seminar an der Technischen Universität Dortmund
Radikalität des Einfachen - Gebäudeaufstockung in Mülheim an der Ruhr
Seminar an der Technischen Universität Dortmund
Artikel in der WESTFALENPOST vom 12.10.2018
Text: Carolin Rau
The Square
Fotografiewettbewerb an der Arkitektskolen Aarhus
After the events of the last few months the street theater of the Djemaa el-Fna – the „gathering area“ of Marrakesh – seems like a scene from a different period, a different world. As the main square - the beating heart and soul - of Marrakesh it is the stage, where a human drama unfolds every single day since the 11th century, a spectacle and organized urban chaos: orange juice stalls and water sellers, chained Barbary apes and snakes charmers, story-tellers, magicians and the nightly food-stalls with steam rising mysteriously above them mix with a human mass, with smells, voices, gestures and sounds, with an everchanging play of lights and shadows - things that are missing in our new world of social distancing and online communication: the experience of [urban] space, built environment and human interaction.
Portraits
Illustration & Malerei
Baureif - Maison Tropicale von Jean Prouvé
Entwurfsseminar an der Technischen Universität Dortmund
Baureif - Tube Housing von Charles Correa
Entwurfsseminar an der Technischen Universität Dortmund
Baureif - Prototype Unit von Hassan Fathy
Entwurfsseminar an der Technischen Universität Dortmund
Baureif - Diagonale Kuben von T. Herzog & O. Steidle
Entwurfsseminar an der Technischen Universität Dortmund
The Heerlen Rooftop Project
Architekturwettbewerb
Hassan Fathys New Qurna Village
Promotionsvorhaben an der Technischen Universität Dortmund
Ressourceneffizientes Bauen
Vorlesung an der Technischen Universität Dortmund
Ressourceneffizientes Bauen mit vorgefertigten Systemen: Historie, Potenziale & Akzeptanz
Vorlesung an der Technischen Universität Dortmund
Entstehung und Transformation von Hassan Fathys New Qurna Village
Vorlesung an der Technischen Universität Dortmund
Neubau einer KITA in Kappeln-Ellenberg
Architekturwettbewerb
Der Neubau der Kindertagesstätte in Ellenberg, sowie im zweiten Bauabschnitt auch der des Gemeindezentrums, baut sich konzeptionell in Schichten auf: Die lineare Durchquerung des Grundstücks in Nord-Süd- und West-Ost-Richtung – der „Weg“ - definiert, auch in christlicher Symbolik des Kreuzes, das neue Zentrum der Gesamtanlage. Entlang dieser Wege entstehen die einzelnen „Körper“ mit den jeweiligen Funktionen. Die Verbindung der Funktionen im Innen- und Außenraum erfolgt durch die Ebene der „Natur“, der landschaftlichen Gestaltung, der Freiflächen und der Dachlandschaft, mit dem integralen Gesamtziel der Vernetzung von Funktionen, Freiflächen und (pädagogischen und architektonischen) Konzept, auch in vertikaler Richtung.
Davon abgeleitet finden städtebaulich eine klare Positionierung der Gebäudeteile auf dem Grundstück mit Ausrichtung der einzelnen Funktionen zur Sonne, eine Ausbildung von dezentralen, jedoch gut anfahrbaren Parkplatzflächen, eine klare Adressbildung und Ausformulierung der (überdachten) Eingangssituation sowie der Erhalt aller sich auf dem Grundstück befindlichen Bäume statt. Die Dachformen als Vermittler zwischen den bestehenden Kubaturen des Gemeindehauses, der Umgebungsbebauung sowie der Kirche generieren einen eigenen architektonischen Ausdruck, ohne jedoch in Konflikt mit dem Kirchendenkmal zu treten, und verbinden gleichzeitig sinnliche Innenräume mit einer sinnhaften Tageslichtlichtnutzung. Die angedachte, sichtbare Holzkonstruktion – mit Bezug zur Namenshistorie und zu den im Stadtteil zahlreich vorhandenen Schwarzerlen - stellt sich insbesondere im erdgeschossigen Sockelbereich auch prominent nach Außen dar, ermöglicht eine Schichtung der Fassade, agiert – wann immer nötig – als Sonnenschutz und Absturzsicherung, lässt sich begreifen und haptisch erfassen und verbindet sich mit dem vorhandenen integralen pädagogischen Konzept zu einem nachhaltig aufgestellten, in architektonische Form gebrachten ganzheitlichen Gesamtgedanken. 
La Lumière Schulcampus in Guinea 
Hilfe für Guinea e.V.
Straßenszenen
Illustration
Neue Synagoge für Dortmund
Diplomarbeit an der Technischen Universität Dortmund
DFB Fussballmuseum Dortmund
Wettbewerb 3.Platz bei PETERSEN ARCHITEKTEN Dortmund mit BWM Architekten Wien
BBI Airporthotel & Einzelhandel Berlin
LPH 1-5 bei PETERSEN ARCHITEKTEN Dortmund
Neubau eines Seniorenzentrums Essen
LPH 1-5 sowie Begleitung der LPH 8 bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
Bebauungsplan Nr.30 Herdecke
Bauleitplanung bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
WESTFALENSTADION 2.0 Servicecenter BVB Dortmund
Wettbewerb bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
Umbau & Umnutzung einer Büro- und Gewerbeimmobilie in drei Bauabschnitten Dortmund
LPH 1-8 bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
Projektentwicklung ehem. Telekom-Lager Dortmund
LPH 1-3 sowie Bauleitplanung bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
Neubau Bergmann Brauerei auf PHOENIX WEST Dortmund
Wettbewerb bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
Mieterausbau & Innenarchitektur OPERN PLAZA Hamburg
LPH 1-8 bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
Städtebau & Seniorenzentrum Luisenglück Dortmund
LPH 1-2 bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund
Community Center Wichlinghofen Dortmund
Machbarkeitsstudie bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund in Zusammenarbeit mit der STEG NRW GmbH Dortmund
Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses am Denkmal in Husen Dortmund
LPH 1-5 & Begleitung der LPH 6-8 bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund 
Stadtteilzentrum Weststadt Hamm
Wettbewerb 1.Platz bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund 
Wohnen am Phoenix See Südufer Dortmund
Wettbewerb 1.Platz bei SCHAMP & SCHMALÖER Dortmund 
Typhoon Class Submarine MOBILE AID UNIT
Wettbewerb matterbetter
Ausstellung der 22 besten Arbeiten in Moskau